Sammlung

"Enger Pottofen" um 1900
Mariahütte, bei Otzenhausen/Trier

Der speziell für Koks und Steinkohle mit massivem Gussfutter gefertigte Ofen mit Abdeckhaube und Messingdekor war auch für den Gebrauch von Ringhäfen unterschiedlicher Größe geeignet.
Handgeschmiedeter Schwerkraftverschluss sowie Knorpelmuster-Zierbänder aus geschmiedetem Bandeisen. Die Primärluft wurde über einen Rollenschieber stufenlos geregelt.
Dieser Ofen wurde in zehn Größen gefertigt. Vergleiche mit diesem Ofen.

Höhe: 91 cm
Breite: 48 cm
Tiefe: 48 cm
Gewicht: 43 kg
Brennstoff: H, T, LK,KK
Copyright 2014-2021 | Deutsches Eisenofenmuseum | Karin Michelberger & Wilfried Schrem | Impressum & Datenschutz