Sammlung

"Säulenofen" um 1830
Kgl. Württ. Hüttenwerk/Wasseralfingen

Sechsteiliger, zylindrischer Hinterlader mit hüttentypischen Schmuckreliefs und achteckigem, durchbrochenen Sockel. Klassischer Biedermeierofen mit Steig- und Sturzzug, im Schmuckzylinder das Motiv "Putto, einen Panther führend", auf der Brennkammer das Bildnis "Pantherpaar mit Früchtekelch". Beide Motive lassen sich der Werkstatt Conrad Weitbrechts zuordnen.

Höhe: 144 cm
Breite: 43 cm
Tiefe: max. 60 cm
Gewicht: ca. 85 kg
Brennstoff: H, T
Copyright 2014-2021 | Deutsches Eisenofenmuseum | Karin Michelberger & Wilfried Schrem | Impressum & Datenschutz