Sammlung

"Regulirofen" um 1890
Justushütte/Weidenhausen

Dem Kunst-Gewerbe gewidmeter Ofen mit allerlei Sinnsprüchen aus dem Handwerkerleben, plastisch ausgestaltet durch Werkzeuge und Zunftzeichen in historistisch gefasstem Dekor. Künstlerisch aufwändiger Allesbrenner, in Zusammenarbeit mit Architekten, Bildhauern und Technikern entstanden.
Die Justushütte unterhielt zum Gestehungszeitraum des Ofens ein sog. Muster-Lager mit den "neuesten und gangbarsten" Öfen. Dem Kohlebrand wurde dabei besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Höhe: 162 cm
Breite: 43 cm
Tiefe: 38 cm
Gewicht: ca. 90 kg
Brennstoff: H, T, LK
Copyright 2014-2021 | Deutsches Eisenofenmuseum | Karin Michelberger & Wilfried Schrem | Impressum & Datenschutz